LandArt - Eine Annäherung (AM50809)

Nach einer Einführung in die vielfältigen Möglichkeiten des künstlerischen Ausdrucks in der Natur und mit der Natur, werden wir uns auf den Weg in die Natur begeben. Der Eingriff ist flüchtig, die Materialien vergänglich. Bäume und Gräser, Blätter, Steine, Sand und Wasser - Gestaltungsmaterial kann alles sein, was die Natur bietet. Es wird nichts für die Ewigkeit gemacht, sondern nur für den Augenblick.
Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, sich aktiv mit Landschaft und Landschaftselementen auseinanderzusetzen. Mit wenigen Hilfsmitteln entstehen kleine Kunstwerke, die am Ort der Entstehung verbleiben und langsam wieder der Natur überlassen werden.
In dem Seminar werden die künstlerischen Prozesse und die Begegnungen mit Natur und Mensch immer wieder reflektiert, um die Anwendung im pädagogischen Kontext der Teilnehmer*innen zu erleichtern.

Zielgruppe: für Erzieher*innen, Sozialpädagogen*innen und Interessierte

Leiter/in: Birgit Lüdtke-Brucker
Termin: 20.09.2019, 10:00 - 16:00 Uhr
An-/Abmeldeschluss: 6.09.2019
Gebühr / Person: 150,00 €
Informationen zur Veranstaltung: Bitte Mitbringen: Wetterfeste Kleidung, Taschenmesser, Sitzunterlage, Kamera, evtl. Rebschere (Ein vegetarisches Mittagessen und Getränke sind im Preis enthalten)
Anzahl Plätze: 15 (maximal) / 8 (minimal) / 5 (gebucht)
Lageplan

Ort:
Dieter-Kaltenbach-Stiftung
Konrad-Adenauer-Str. 22
79539 Lörrach